Wenn Hersteller sich zum Gespött machen

(ddp direct) Aus dem Inhalt:

Nomen est Omen
Hier ging es gründlich schief
Opel Adam oder Äddäm?
Opa und Vitz

Lesen Sie den gesamten Beitrag unter:

http://www.carmour.de/presse/4338-wenn-hersteller-sich-zum-gespoett-machen

Carmour bietet neben dem etwas anderen Blick auf Auto und Mobilität – ernsthaft und absurd, kritisch, frech und schräg, aber immer journalistisch und unterhaltsam – jetzt auch einen eigenen Blog. – drive me crazy!

Abdruck für redaktionelle Zwecke frei unter Quellenangabe www.carmour.de

Ihre Ansprechpartner:

Chefredaktion: Petra Becker
Redaktion: Karin Domann

Redaktionsadresse:

Schulstraße 13
76857 Eußerthal
Fon: 06345- 92 90 274
Fax: 06345- 95 33 79
Mail: [email protected]

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r0pgeu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/lifestyle/wenn-hersteller-sich-zum-gespoett-machen-70723

www.carmour.de
Andrea Stein
Schulstraße 13

76857 Eußerthal
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.carmour.de
Telefon: -

Pressekontakt
www.carmour.de
Andrea Stein
Schulstraße 13

76857 Eußerthal
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: -

Ein Auge zum Frühstück, bitte Wall Street English stellt die Top 10 Übersetzungspannen zum Tag der Sprachen zusammen

Ein Auge zum Frühstück, bitte  Wall Street English stellt die Top 10 Übersetzungspannen zum Tag der Sprachen zusammen (ddp direct) München, den 26. September 2013: Am 26. September ist der europäische Tag der Sprachen. Die Europäische Kommission ermuntert mit diesem Aktionstag dazu, Sprachen zu lernen. Insbesondere in Englisch-Deutsch-Übersetzungen lauern zahlreiche Missverständnisse. Denn wer deutsche Redewendungen und Wörter direkt übersetzt, bestellt schnell mal ein Auge zum Frühstück (I want an Ei for breakfast) oder erfreut sich an einer öffentlichen Aufbahrung (public viewing). Der Sprachkursanbieter Wall Street English hat die Top 10 dieser falschen Freunde (false friends) zusammengestellt.

1. Die öffentliche Aufbahrung war richtig klasse – We had so much fun at public viewing
Autsch. Hier liegt ein sehr beliebter Fall vor: Die Deutschen greifen auf das Englische zurück und übersehen dabei, dass der Begriff schon vergeben ist und leider so gar nicht das bedeutet, was man ausdrücken wollte. Unser gemeinschaftliches Fußballgucken in der Öffentlichkeit, das public viewing, bedeutet im Amerikanischen die Ausstellung eines aufgebahrten Leichnams.

2. Ich habe eine Essiggurke im Gesicht – I have a Pickel on my face
Hautunreinheiten hören bei vielen auch nach der Pubertät leider nicht auf. So haben auch Erwachsene noch den einen oder anderen Pickel im Gesicht – im Englischen der pimple. Pickel hingegen klingt wie pickle: die Essiggurke.

3. Ich werde ein Bier – I become a beer
Ich bekomme ein Bier ordert der Deutsche gerne in seiner Heimat. Überträgt er diese Aussage ins Englische und sagt zum Kellner I become a beer bedeutet das aber, dass er sich in ein Bier verwandelt. Selbst für Harry Potter wäre das schwierig.

4. Ein Auge zum Frühstück – I’d like an Ei for breakfast
Das deutsche Ei ist im Englischen ein egg – das Ei klingt in den Ohren des Engländers nach eye: das Auge. Das sollte man lieber nicht zum Frühstück bestellen.

5. Können Sie meine Windeln wechseln – Can you change me
Können Sie mir wechseln möchte der Kunde eigentlich fragen. Mit can you change me fragt er aber, ob der nette Bankangestellte ihm die Windeln wechseln könne – can you change my money wäre hier korrekt gewesen.

6. Praktisch und handlich – handy
Auch hier wurde auf die englische Sprache zurückgegriffen, ohne sich über die Bedeutung des Wortes im Klaren zu sein: Das Handy der Deutschen kennen Amerikaner als cell phone, der Engländer nennt es mobile phone. Handy ist hingegen ein Adjektiv und bedeutet handlich oder praktisch.

7. Beim Friseur ein Pferd ordern – I think Id like a pony
Der deutsche Pony als Bezeichnung für eine Frisur ist dem Engländer unbekannt. Er denkt hier nur an ein kleines Pferd. Der Engländer nennt die Pony-Frisur fringe.

8. Als Landstreicher unterwegs – der tramp
Ein Deutscher trampt schon mal, um von A nach B zu kommen. Im Englischen bedeutet der tramp aber Landstreicher; to tramp bedeutet unter anderem marschieren oder umherstreifen. hitch-hike ist das Mitfahren per Anhalter.

9. Keine Vergiftungsgefahr – I have a gift for you
Wenn eine englischsprachige Person jemandem ein gift geben möchte, besteht keine Gefahr für Leib und Leben, hier soll lediglich ein Geschenk überreicht werden.

10. Ein Felsen im Modegeschäft – I am looking for a nice rock.
Fern der Heimat macht Einkaufen doch am meisten Spaß – es schadet auch nie, den Verkäufer um Hilfe zu bitten. Doch denkt der bei Rock nicht an ein Bekleidungsstück, sondern an einen Felsen. Skirt meint das Kleidungsstück.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/elfsom

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildung/ein-auge-zum-fruehstueck-bitte-wall-street-english-stellt-die-top-10-uebersetzungspannen-zum-tag-der-sprachen-zusammen-68921

=== Englisch lernen mit Wall Street English (Bild) ===

Shortlink:
Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/das-wall-street-institute-heisst-jetzt-wall-street-english-abbildung-logo-von-wall-street-english

consense communications gmbh
Friederike von der Kuhlen
Nymphenburger Str. 86

80636 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://shortpr.com/elfsom
Telefon: +49 89 230026 33

Pressekontakt
consense communications gmbh
Friederike von der Kuhlen
Nymphenburger Str. 86

80636 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: +49 89 230026 33

Architekten und Statiker müssen Risikoaufklärung vornehmen – Baurecht

Architekten und Statiker müssen Risikoaufklärung vornehmen - Baurecht GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 20.06.2013 (Az.: VII ZR 4/12) entschied der Bundesgerichtshof, dass Architekten und Statiker gegenüber den Auftraggebern von Bauvorhaben eine Risikoaufklärung leisten müssen. Im entschiedenen Fall war die Klägerin Eigentümerin eines Grundstücks an der Steilküste in Rügen. Sie wollte den dort errichteten Altbau sanieren, aber ein Bauvorbescheid wurde wohl abgelehnt, da die Standsicherheit nicht gewährleistet war.

Der Bescheid wurde jedoch letztlich mit der Auflage erlassen, eine Bodenuntersuchung am Standort des Altbaus durchzuführen. Die Klägerin beauftragte daraufhin die Beklagten, eine Architektengesellschaft und einen Statiker, das Sanierungsvorhaben und die Bodenuntersuchung durchzuführen. Letzteres unterließen die Beklagten aber.

Nach ca. 1,5 Jahren brach ein Teil der Steilküste weg. Gegenüber der Klägerin erging eine Nutzungsuntersagung bezüglich ihres sanierten Altbaus. Später erhielt sie eine Abrissverfügung.
Die Klägerin verlangte von der Beklagten Schadensersatz und verlor in der ersten Instanz. Das Berufungsverfahren verlief erfolgreich für die Klägerin. Der BGH hob jedoch das seitens der Klägerin angefochtene Urteil auf und verwies die Klage zurück.

Das Gericht der Vorinstanz musste sich mit der Frage beschäftigen, ob sich die Klägerin bei pflichtgemäßer Aufklärung über die Risiken für die Durchführung des besagten Sanierungsvorhabens entschieden hätte oder nicht. Maßgeblicher Zeitpunkt ist nach Auffassung des BGH der Zeitpunkt, bevor sich das Risiko realisiert habe.

Der BGH ist der Ansicht die Beklagten haben ihre Pflichten gegenüber der Klägerin verletzt und die notwendigen Untersuchungen nicht durchgeführt. Denn auch wenn die Klägerin die Tatsachen für die Gefährdung gekannt habe, könne dies nicht bedeuten, dass sie ihr in vollem Umfang bewusst waren. Allerdings ist der BGH der Auffassung, dass die Klägerin ein Mitverschulden treffen würde. Vor Allem dann, wenn sie die ihr obliegende Pflicht, sich selbst vor Schäden zu bewahren, verletzt habe, indem sie in Kenntnis der tatsächlichen Umstände die Augen vor der Gefahrenlage verschlossen und das Bauvorhaben trotzdem durchgeführt habe.

Einen Architekten treffen viele Pflichten. Er hat gegenüber seinem Auftraggeber beispielsweise auch gewisse Beratungs- und Vermögensbetreuungspflichten. Die Beratungspflichten treffen ihn nicht nur in technischen Bereichen, sondern auch bei offensichtlichen Rechtsfragen. Ein Rechtsanwalt berät hinsichtlich möglicher Pflichtverletzungen und Schadensersatzansprüchen.

http://www.grprainer.com/Baurecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Unverhältnismäßigkeit einer Kündigungsfrist gegenüber Handelsvertretern – Handelsrecht

Unverhältnismäßigkeit einer Kündigungsfrist gegenüber Handelsvertretern - Handelsrecht GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.03.2013 (Az. VII ZR 224/12) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass eine gegenüber einem Handelsvertreter im Nebenberuf verwendete Formularbestimmung, nach der die Vertragskündigung nach einer Vertragslaufzeit von drei Jahren allein unter Einhaltung einer Frist von zwölf Monaten auf das Ende eines Kalenderjahres zulässig sein soll, wegen unangemessener Benachteiligung unwirksam sein soll. Eine solche Klausel soll insbesondere der Inhaltskontrolle nach Maßgabe von § 307 Abs. 1 BGB nicht standhalten. Sie soll den Handelsvertreter entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen.

Für ein nebenberufliches Handelsvertreterverhältnis müssten andere Grundsätze gelten, als für ein hauptberufliches Handelsvertreterverhältnis. Ein nebenberufliches Handelsvertreterverhältnis müsste insbesondere schneller beendet werden können als ein hauptberufliches Handelsvertreterverhältnis. Dies soll nach Auffassung des BGH deshalb gelten, weil der Handelsvertreter, der in dem Handelsvertreterverhältnis lediglich nebenberuflich tätig werde, nicht daran gehindert werden soll, ein Handelsvertreterverhältnis als Hauptberuf bei einem konkurrierenden Unternehmen anzunehmen, welches die Existenz des Handelsvertreters sichert.

Handelsvertreter ist, wer ein selbständiges Handelsgewerbe mit eigenem Unternehmensrisiko betreibt, ständig vertraglich verpflichtet ist, für andere Unternehmer Geschäfte zu vermitteln oder abzuschließen und dieses in fremdem Namen und auf fremde Rechnung unternimmt. Dem Handelsvertreter steht während des Vertragsverhältnisses ein gesetzlicher Provisionsanspruch für alle Geschäftsabschlüsse zu, die auf seine Tätigkeit zurückzuführen sind. Nach Beendigung eines Handelsvertretervertrages hat der Handelsvertreter zudem einen gesetzlich geregelten Ausgleichsanspruch gegen den Unternehmer, sofern dieser auch nach Vertragsbeendigung von den Geschäftsbeziehungen profitiert, die der Handelsvertreter während der Vertragslaufzeit angeworben hat.

Handelsvertreter oder Personen, die mit einem Handelsvertreter zusammenarbeiten wollen, sollten sich frühzeitig von einem im Handelsrecht versierten Rechtsanwalt beraten lassen.

Ein im Handelsrecht tätiger Rechtsanwalt kann insbesondere dabei behilflich sein, Ausgleichs- und Provisionsansprüche von Handelsvertretern geltend zu machen, oder im Hinblick auf die Möglichkeiten der Beendigung eines Handelsvertretervertrages für den Einzelfall umfassend beraten.

http://www.grprainer.com/Handelsrecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit – Pro-Secur bietet ein einzigartiges Schutzsystem

Rund zwei Drittel aller Einbrüche in Deutschland werden in der sogenannten dunklen Jahreszeit begangen. Daran erinnert der bundesweit operierende Sicherheitsdienstleister Pro-Secur. Genau genommen handelt es sich bei der “dunklen Jahreszeit” sogar um zwei aufeinander folgende – den Herbst und den Winter. Ein halbes Jahr erhöhter Einbruchsgefahr.

“Wenn die Tage kürzer werden und die Dämmerung schon am Nachmittag einsetzt, nutzen viele Einbrecher diese veränderten Lichtverhältnisse gleich auf doppelte Weise. Zum einen werden sie schlechter gesehen, wenn sie sich an einem Haus oder einer Wohnung zu schaffen machen. Zum anderen erkennen sie oftmals schon an den Lichtern, ob überhaupt jemand zu Hause ist.” erklärt Nicole Bentlage, Geschäftsführerin des Security-Experten. “Aus diesem Grund bieten wir jetzt ein vollkommen neues Konzept zur Absicherung von Häusern und Wohnungen für jedermann an. Das Holiday Facility Security Management, kurz HFSM.”

Das Holiday Facility Security Management stellt eine bahnbrechende Form der Absicherung des Zuhauses dar. Pro-Secur stattet private und gewerblich genutzte Gebäude für einen vorher definierten Zeitraum vollständig und professionell mit Sicherheitstechnik aus. Die Kosten sind ausgesprochen niedrig, da die gesamte Sicherheitstechnik nicht gekauft, sondern gemietet wird. Die Absicherung ist hochwertig und professionell. Nach Ablauf der Mietzeit deinstallieren die Sicherheitsprofis sämtliche Komponenten wieder rückstandsfrei und hinterlassen Haus oder Wohnung, als wären sie nie dort gewesen.

Nicole Bentlage erläutert einen weiteren wesentlichen Pluspunkt des HFSM von Pro-Secur: “Wir installieren nicht nur sämtliche Technik vollständig rückbaubar. Wer auf uns setzt, erhält auch noch die hochverfügbare Rufbereitschaft von Pro-Secur dazu. Das bedeutet in der Praxis, Einsatzkräfte, die in der Regel noch schneller als die Polizei vor Ort sind!”

Täterbefragungen der Polizei haben ergeben, dass kein Einbrecher sich mehr als drei bis vier Minuten Zeit lässt, um in ein Gebäude einzudringen, sofern er nicht vollkommen ungesehen vorgehen kann. Im Klartext: Wer gute Sicherheitstechnik installiert, verschreckt potenzielle Einbrecher bereits im Vorfeld und bleibt meist verschont. Einbrecher suchen sich lieber einfachere Opfer.

Und dabei geht es nicht nur um das Vermeiden materieller Schäden. Viele Opfer von Einbrüchen leiden noch Jahre lang unter den psychischen Folgen der Tat. Denn das Eindringen von fremden Personen in die eigenen vier Wände, das Herumwühlen in privatesten Gegenständen, verletzt persönliche Grenzen und hinterlässt Unsicherheit. Sogar lebensgefährlich kann es werden, wenn Bewohner und Einbrecher einander unerwartet begegnen.

“Unsere Aufgabe ist es daher, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen.” sagt Nicole Bentlage. “Und mit unserem Holiday Facility Security Management HFSM können wir sogar den Menschen größtmögliche Sicherheit bieten, die sich vor Investitionen und Umbauten scheuen, in der Weihnachtszeit, zum Jahreswechsel und in den Winterferien aber trotzdem rundum abgesichert sein wollen.”

Mehr Informationen zum Holiday Facility Security Management HFSM von Pro-Secur erhalten Sie bei

Pro Secur
Nicole Bentlage
Joseph-von-Fraunhofer-Strasse 4
Innovationspark Rheinland
53501 Grafschaft – Ringen

Tel.: +49 (0)26 41 / 911 91 – 00
Fax: +49 (0)26 41 / 911 91 – 29

E-Mail: [email protected]
Web: www.wachdienste.biz

Pro Secur
Nicole Bentlage
Joseph-von-Fraunhofer-Strasse 4

53501 Grafschaft – Ringen
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.wachdienste.biz
Telefon: 026419119100

Pressekontakt
KÖLN | DIALOG
Sascha Martin
Neumarkt 1a

50667 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.koeln-dialog.de
Telefon: 022129078882

Risikohinweise reichen bei Falschberatung nicht aus – Bankrecht

Risikohinweise reichen bei Falschberatung nicht aus - Bankrecht GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat in einem Beschluss (Az.: I-34 W 173/12) festgestellt, dass eine fehlerhafte Beratung in einem mündlichen Gespräch zwischen Anlageberater und Anleger nicht durch schriftliche Hinweise, welche auf die Risiken der Anlage hinweisen, ersetzt werden kann.
Berücksichtigt werden muss insbesondere die besondere Situation und das Vertrauen, dass ein Anleger dem jeweiligen Anlageberater entgegenbringt. Die mündliche Beratung nimmt im Rahmen einer Anlageberatung einen großen Stellenwert ein. Insbesondere weil der Anleger wegen der vorliegenden Umstände die Empfehlung des Beraters oftmals nicht hinterfragt.

Im zugrundeliegenden Fall hatte eine Anlegerin Klage auf Schadensersatz gegen einen Finanzdienstleister erhoben. Nach Beratung durch den Anlageberater habe die Klägerin eine hohe Geldsumme in einen empfohlenen geschlossenen Leasingfonds investiert. Dieser Fonds sei ihr während des Beratungsgesprächs als sicher präsentiert worden. Allerdings seien die tatsächlichen Risiken nicht im Gespräch, sondern erst im Informationsmaterial zur streitgegenständlichen Anlage aufgezeigt worden. Die Richter sahen diese schriftlichen Hinweise nicht als ausreichend an und gaben der Klägerin Recht.

In den meisten Fällen werden Kapitalanlagen nach ausführlicher Beratung im Rahmen eines persönlichen Gesprächs und auf Empfehlung eines Anlageberaters gezeichnet. Dabei vertrauen die Anleger dem speziellen Fachwissen, den Erfahrungen des Beraters. Vor diesem Hintergrund ist es nachvollziehbar, dass etwaigem Informationsmaterial, welches im Anschluss an die mündliche Beratung herausgegeben wird, nicht besonders viel Bedeutung zugemessen wird.

Sowohl freie Anlageberater und unabhängige Finanzdienstleister als auch Banken müssen bei der Anlageberatung einige Vorgaben und Regeln einhalten. Auch die Berater einer Bank müssen im Rahmen einer Finanzberatung objekt- und anlegergerecht beraten. Von einer objektgerechten Anlageberatung spricht man, wenn der Berater alle entscheidungsrelevanten Aspekte der Kapitalanlage aufzeigt. Anlegergerecht heißt, dass die Wünsche, die Anlageziele, das bisherige Anlageverhalten und das subjektive Wissen des Kunden berücksichtigt werden. Bei Zweifeln kann ein im Bankrecht tätiger Rechtsanwalt prüfen, ob möglicherweise gegen die Beratungspflichten verstoßen wurde und welche Ansprüche der Anleger geltend machen kann.

http://www.grprainer.com/Bankrecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.grprainer.com
Telefon: 0221-2722750

Ist Team-Coaching noch keine Disziplin in Wirtschaftsunternehmen?

(ddp direct) Wer sich mit Organisationsentwicklung beschäftigt erkennt schnell, dass nur jedes fünfte Team gute Leistungen erbringt. Teamcoaching zählt in der Wirtschaft, anders als im Leistungssport zu einer eher vernachlässigten Disziplin. Das Wissen darum, wie man Teamleistungen steigert, ist eine große Herausforderung, da die Ansätze für Teamentwicklung kaum standardisiert sind und stark variieren.

Es ist nicht verwunderlich, das professionelle Organisationen nach wirksamen Methoden suchen, die in der Teamentwicklung und zur Verbesserung der Teamleistungen einsetzbar sind und zu reproduzierbaren Ergebnissen führen.

Aufbauend auf den Forschungsarbeiten von Prof. Richard Hackmann (Harvard University) und vielen anderen hat Finckler & Partner in den letzten Jahren ein Team Coaching System entwickelt, das die Erkenntnisse der Neurowissenschaften und die aktuellen Forschungsarbeiten in der Organisationsentwicklung berücksichtigt.

Nach aktuellem Stand der Forschung hängen ca. 40% der Teamleistung von der richtigen Zusammenstellung des Teams (Team-Design) ab. Etwa 30% hängen vom Team-Start ab. Team-Coaching und Action-Learning machen weitere 30% der Leistung aus. Das Fast Track Team Coaching System berücksichtigt diese Faktoren und unterstützt alle Phasen der Teambildung.

Fast Track Team Coaching System (FTTCS) ist ein umfassender Ansatz für die Teamentwicklung. Es verbindet Assessment-Methoden mit systemischem Coaching, dem Neuro-Coaching und Neuro-Leadership. Die Erkenntnisse aus diesen Forschungen werden bereits im Leistungssport angewendet und haben dort ihre Wirksamkeit unter Beweis gestellt.

Teamcoaching ist eine leistungsfähige Dienstleistung für Teams, die eine bessere Leistung und ein höheres Engagement suchen. Fast Track Team Coaching System von Finckler & Partner bietet einen umfassenden, modularen Ansatz, der auf die Kundenbedürfnisse angepasst werden kann. Damit schafft FTTCS den Rahmen für exzellente Teamergebnisse und effektivere Teams.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/byvnb0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/ist-team-coaching-noch-keine-disziplin-in-wirtschaftsunternehmen-36145

Finckler & Partner
Peter Finckler
Kestenbergerweg 14

67105 Schifferstadt
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.unternehmenserfolg.eu
Telefon: +49 621 3073 420

Pressekontakt
Finckler & Partner
Peter Finckler
Kestenbergerweg 14

67105 Schifferstadt
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: +49 621 3073 420

Vier gewinnen: cobra CRM Award 2013

Vier gewinnen: cobra CRM Award 2013 (ddp direct) Konstanz, 26. September 2013. Gold, Silber und zweimal Bronze – das ist das Ergebnis des diesjährigen cobra CRM Awards. Unter zahlreichen Bewerbungen entschied sich die Jury für vier Projekte, die durch cleveres Prozessmanagement und hohen Kundennutzen auffielen. Sieger ist die medialine enterprise IT solutions GmbH mit Sitz in Wiesbaden, die bei einem auf Businesskunden spezialisierten Reisebüro mehrere Systeme zu einem homogenen Ganzen zusammenführte und durch findige Zusatzprogrammierungen den Workflow deutlich verbesserte.

Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner beim cobra Partnertag im Konstanzer Inselhotel gekürt. Die Jury unter Vorsitz des Effizienz-Experten Walter Zimmermann lobte die Projekte, die vielfältig, breit aufgestellt und ideenreich seien. Dieses Jahr ist die Leistungsdichte außerordentlich beeindruckend. Die cobra-Partner überzeugen durch ihre starken Leistungen im Hinblick auf die Komplexität der Aufgabenstellung und deren kreative Bewältigung mit den Mitteln der cobra Software, resümiert Zimmermann.
Ein wichtiges Bewertungsmerkmal ist der Nutzen für den Kunden. Das Gewinnerprojekt stattete das Siegburger Reisebüro Papendick mit einem CRM-System aus, welches das komplette Beschwerde- und Vertragsmanagement neben Umsatzlisten und Provisionssystem abbildet. Controlling- und Statistikfunktionen sowie die Anbindungen an ein DMS-System und SAP sorgten außerdem dafür, dass am Schluss alle Mitarbeiter mit cobra als Front-End-Lösung deutlich effizienter arbeiteten, da alle Funktionen und Systeme in einer Software integriert werden konnten.
Der zweite Preis ging an Uwe Brettner von der IT Consulting Solution Services GmbH für ein Projekt bei einem Hersteller von Lasertonerkartuschen. Mithilfe exklusiver Funktionen der cobra CRM PRO Software konnte das Unternehmen mit einem einzigen System für die Bereiche Vertrieb, Einkauf, Produktion und Preiskalkulation ausgestattet und die gesamte Kommunikation deutlich verbessert werden.
Bronze erhielten zwei spannende Projekte, eines aus dem Immobilien- und eines aus dem Franchisebereich. cobra-Partner Fluctus IT konnte in der Immobilienwirtschaft mit dem Einsatz von cobra CRM PRO eine Branchensoftware ablösen und das in Staufen angesiedelte Unternehmen ISHA beeindruckte die Jury mit einem Projekt, das die Umstrukturierung der Software für PLANA Küchenland-Partner entscheidend geprägt hat.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/asbvz5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/vier-gewinnen-cobra-crm-award-2013-38808

=== Die Gewinner des cobra CRM Awards 2013 (Bild) ===

vlnr: Andreas Peters, Geschäftsführer Fluctus IT GmbH, Platz 3; Tobias Hoffmann, Director Business Unit ECM/CRM medialine enterprise IT solutions GmbH, Platz 1; Uwe Brettner, Geschäftsführer IT Consulting Solutions Services GmbH, Platz 2; Bernd Wiese, Inhaber ISHA Daten mit Struktur, Platz 3.

Shortlink:
http://shortpr.com/n1hitd

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-gewinner-des-cobra-crm-awards-2013

cobra GmbH
Katrin Gutberlet
Weberinnenstraße 7

78467 Konstanz
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.cobra.de
Telefon: 07531-8101-37

Pressekontakt
cobra GmbH
Katrin Gutberlet
Weberinnenstraße 7

78467 Konstanz
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: 07531-8101-37

Durchblick im globalen Teakholzmarkt

Durchblick im globalen Teakholzmarkt (ddp direct) Stans (CH), 26. September 2013. Wie lege ich mein Geld am besten an? Laut einer internationalen Studie von ING-DiBa und Ipsos Marktforschung verspüren deutsche Anleger im europäischen Vergleich den grössten Nachholbedarf in puncto Finanzbildung. Life Forestry hat bereits 2012 eine Transparenz-Offensive gestartet, um das Wissen über Waldinvestments und den globalen Teakholzmarkt zu verbessern. Heute veröffentlichte der Produzent von nachhaltig angebautem und zertifiziertem Qualitätsteak eine Übersicht der wichtigsten Informationsquellen über den globalen Teakholzmarkt.

Teakholz zählt zu den Holzsorten, die international seit Jahrhunderten angebaut, gehandelt und erforscht werden. Seine aussergewöhnliche Haltbarkeit, seine Schönheit und sein kontinuierlich hoher Marktpreis haben zu einem breiten Angebot an Marktinformationen geführt, das durch die stark wachsende Nachfrage aus den asiatischen Schwellenländern noch zugenommen hat.

Die umfassendsten und verlässlichsten Informationen über den globalen Holzmarkt werden von der FAO (Food and Agriculture Organization) erhoben. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UN unterhält ein internationales Team von Forstwirtschaftsexperten, zu dem auch führende Teakholzspezialisten aus den wichtigsten Anbauländern und Forschungseinrichtungen zählen. In regelmässigen Abständen veröffentlicht die Abteilung für Waldwirtschaft, Management und Waldschutz einen Marktbericht namens Teak Resources and Market Assessment, der die globalen Bestände von Teakholz aus natürlichen Wäldern und aus Plantagenanbau sowie die wichtigsten Angebots- und Nachfrageentwicklungen erfasst. www.fao.org

Die International Tropical Timber Organization (ITTO) ist eine Internationale Organisation, die sich für die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der tropischen Regenwälder einsetzt. Die ITTO-Mitgliedsländer repräsentieren etwa 80% der wirtschaftlich genutzten Tropenwälder und 90% des globalen Handels mit Tropenholz. Die von den United Nations 1986 gegründete NGO veröffentlicht regelmässig Informationen über Bestandsveränderungen in tropischen Waldregionen, Anbau- und Erntemengen, Markttrends und neue wissenschaftliche Erkenntnisse der angewandten nachhaltigen Forstwirtschaft. Der ITTO Newsletter Tropical Timber Market Report erscheint zweimal im Monat und enthält auch Handelspreise für Teakholz, die nach Produktionsland, Holzqualität und Verarbeitungsstufe differenziert werden. Seit 2007 bietet Life Forestry sämtliche Ausgaben des Newsletters auf seiner Webseite an. www.itto.int, www.lifeforestry.com/presseinfos/itto-reports.html

Das 2008 gegründete Netzwerk Teaknet geht auf die Initiative des renommierten Kerala Forest Research Institute (KFRI) zurück und spricht mit seinem Fokus auf den nachhaltigen Anbau von Teakholz vor allem Forschungseinrichtungen, Zuchtbetriebe und Plantagenbetreiber an. Doch auch Waldinvestoren bietet es eine Fülle von nützlichen Marktinformationen, die von Teakholzpreisen und neuen Marktchancen für Teakholz aus Plantagenanbau bis zu internationalen Veranstaltungen über Teakholzinvestments reichen. Der Teaknet Bulletin, erscheint alle paar Monate mit den aktuellsten Informationen. www.teaknet.org

Eine umfassende Liste von Quellen und Lesetipps ist in dem neuen Kompaktbuch Holz: Das Geschäft mit der wachsenden Rendite aufgeführt, das von Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg verfasst wurde. Das Buch vermittelt Anlegern einen zeitgemässen Einstieg in das wirtschaftliche und ökologische Potenzial dieser zukunftsweisenden Anlageform. www.holzinvestments-dasbuch.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4t2uf2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft-finanzen/durchblick-im-globalen-teakholzmarkt-60078

=== Holz Investments von Lambert Liesenberg (Bild) ===

Weitere Informationen zum Nachlesen: “Holz Investments” von Lambert Liesenberg

Shortlink:
http://shortpr.com/dfvank

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/holz-investments-von-lambert-liesenberg

Life Forestry Switzerland AG
Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3

6370 Stans NW
Schweiz

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.lifeforestry.com
Telefon: +41 41 632 63 00

Pressekontakt
Life Forestry Switzerland AG
Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3

6370 Stans NW
Schweiz

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: +41 41 632 63 00

Mit Hörmann und Garagenrampe bleiben Fahrzeuge in der Garage

Mit Hörmann und Garagenrampe bleiben Fahrzeuge in der Garage GTA 5 zählt zu den erfolgreichsten Videospielen aller Zeiten. Es enthält einen Programmierfehler, wie der Softwarehersteller am 24. September 2013 auf seiner Internetpräsenz bestätigte. ‘In der Garage geparkte Fahrzeuge können unter Umständen verschwinden. Das trifft besonders jene hart, die unzählige US-Dollar in das Tuning ihres Wagens gesteckt haben.’ [1] Die Kunden von www.Garagenrampe.de hingegen können tief durchatmen und sich entspannt zurücklehnen. Ihre Autos bleiben in der Garage, weil die Garagentore mechanisch gegen Aufhebeln gesichert sind und die BiSecur Funksignale unknackbar verschlüsselt sind. Für Hacker gibt es keinen praktikablen Weg, sich über Mobilfunk oder das Internet Zugriff zur Garage zu verschaffen. Hintergrund sind die Eigenentwicklungen und Eigenproduktionen von Hörmann, dem inhabergeführten Herstellers von Garagenausstattung. Es gibt keine Schnittstellen, die damit automatisch Schwachstellen wären, die aber Vorraussetzung für industrielle Standards sind.

Auf Nummer sicher mit Hörmann Garagenausstattung
Das Verschwinden eines Autos in einem Videospiel ist vergleichsweise harmlos und nur mit einem verlorenen finanziellen Spieleinsatz verbunden. In der Wirklichkeit des Lebens sieht es anders aus. Immer wieder entfalten Kriminelle ihre Kreativität auf eine pervertierte Weise, indem sie anderen wegnehmen, wofür sie gearbeitet haben. Dieses Verhalten steht in unserer Zivilisation nur Mafiosi und Staaten zu. Mafiosi erpressen Schutzgelder, um ihren Lebensunterhalt, und Staaten ziehen Steuern und Abgaben ein, um ihre parasitären Bürokratien zu finanzieren. Wer als Anbieter wie die Entwicklungsingenieure und wie die Produktionsinsgenieure von Hörmann am Wohl seiner Kunden interessiert ist, findet zu Angeboten und Dienstleistungen, die von Kunden und Käufern verlangt werden. Deshalb sind Hörmann Garagentore mechanisch gegen Aufhebeln gesichert und die BiSecur Funksignale der elektrischen Garagentorantriebe sind aufwändig verschlüsselt.

Auf Nummer sicher mit Garagenrampe Stahlfertiggaragen
Wer eine Garage baut, erwartet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Stahlfertiggaragen führen den Markt im Garagenbau an. Deshalb bietet Garagenrampe nur diese Bauweise an. Investoren in Reihengaragen und Großraumgaragen haben die gleiche Sicherheit wie Bauherren von Einzelgaragen und Doppelgaragen: lange Nutzungsdauer durch die Verzinkung und hoher Nutzwert durch die Belüftung sind gesichert. Wer ein hohes Maß an Individualität im Garagenbau wünscht, ist bei dem Garagenhersteller Garagenrampe ebenfalls an der richtigen Adresse. Über 120 Standardgrößen aufgrund der Stahlelemente und Sondergrößen auf den Zentimeter genau öffnen Tür und Tor für das gewünschte Bauwerk. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für ihre telefonische und schriftliche Beratung gut geschult und erreichbar über das Kontaktformular auf www.Garagenrampe.de oder die Festnetznummer 05222 36901 – 0.

Quellen: [1] www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-PS3-219970/News/GTA-5-Fahrzeuge-verschwinden-aus-Garage-Rockstar-geht-Bug-nach-1089607/
www.garagenshop24.de | www.garagenshop24.yatego.com | www.rakuten.de/shop/garagenshop24 | http://stores.ebay.de/Garagenshop24de | www.Garagen-Fotos.de
Dieser Pressetext ist frei verwendbar. Es werden keine Lizenzbeträge beansprucht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsschutzrecht_für_Presseverleger

Garagenrampe GmbH & Co. KG
Björn Knebel
Schloßstr. 4

32108 Bad Salzuflen
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.Garagenrampe.de
Telefon: 05222 36901 – 0

Pressekontakt
publicEffect
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.Fertiggaragen.be
Telefon: 03741 423 7123

Andere Länder, andere Insolvenzverfahren

Andere Länder, andere Insolvenzverfahren Andere EU-Mitglieder ermöglichen ihren Mitbürgern schneller wieder ein schuldenfreies Leben zu führen. Neben Frankreich gilt insbesondere England als geeignet für ein Insolvenzverfahren. Auch die Niederlande, Österreich und Spanien werden im Zusammenhang mit einer relativ kurzfristigen Restschuldbefreiung genannt.
Für alle gemeinsam gilt jedoch, dass man seinen Lebensmittelpunkt in das Land verlegen muss, in dem man beabsichtigt den Insolvenzantrag zu stellen. Da Voraussetzungen für eine Restschuldbefreiung aber überall unterschiedlich sind, sollte man unbedingt einen Spezialisten auf diesem Rechtsgebiet hinzuziehen. Manche Länder verlangen eine Mindestrückzahlung, z.B. 20%. Andere schließen Schuldner von einer Restschuldbefreiung gänzlich aus, wenn kein ausreichendes Vermögen vorhanden ist. Für diesen Fall bietet das deutsche Verfahren sogar Vorteile gegenüber anderen EU-Mitgliedern.
Das kürzere Insolvenzverfahren und die kürzere Wohlverhaltensperiode zum Beispiel in England haben immer mehr deutsche Schuldner veranlasst, ihren Wohnsitz vorübergehend dorthin zu verlegen. Die Befreiung von der Restschuld ist In England bereits nach einem Jahr möglich. Eine dort getroffene Entscheidung muss entsprechend der Europäischen Insolvenzordnung von allen anderen Mitgliedsstaaten anerkannt werden. Dazu gehört auch die Entscheidung des ausländischen Gerichtes über die Restschuldbefreiung.
Eine Befreiung von der Restschuld im europäischen Ausland kann also durchaus Sinn machen. Allerdings ist anzuraten, sich dafür an einen Spezialisten für EU-Insolvenz zu wenden mit einer Kanzlei vor Ort. Man muss unbedingt vermeiden als “Insolvenztourist” zu gelten, da sonst die Anerkennung der Restschuldbefreiung von einem deutschen Gericht versagt werden kann und die Forderungen der Gläubiger bestehen bleiben. Von deutscher Seite sind allerdings Reformbestrebungen im Gange sich der ausländischen Praxis hinsichtlich der Zeitdauer für die Restschuldbefreiung anzunähern. Das könnte dann die Anzahl der Auswanderer aus diesem Grund schrumpfen lassen.

Weg-Adresse
Angelika Achtzehn
Otto Lindenmayer Str. 28

86153 Augsburg
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://weg-adresse.de
Telefon: (09191) 83 999 84

Pressekontakt
Cosena Managment S.L.
Arno Ashoff
P. Maritimo Ciudad Melilla 3

29016 Malaga
Spanien

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.website-seo-check.com/
Telefon: +34 952 606564

Verleihung der GOLDENEN HENNE 2013: bewegende Momente in Berlin

(ddp direct) Im Herzen Berlins – im Stage Theater am Potsdamer Platz – hat am Mittwochabend die 19. Verleihung der GOLDENEN HENNE, Deutschlands größtem Publikumspreis, stattgefunden. Durch den Abend führte Moderator Marco Schreyl. 1600 Gäste, darunter Stars aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport und Musik, kamen zusammen, um die Gewinner von elf GOLDENEN HENNEN zu feiern.

Unter den Ehrenpreisträgern war auch der ehemalige Ministerpräsident Brandenburgs, Matthias Platzeck. Laudator Kurt Biedenkopf hob Platzecks Verdienste um seine Heimat hervor und betonte, dass dieser stets sowohl persönliche als auch parteipolitische Interessen hintangestellt habe.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Übergabe der GOLDENEN HENNE an Gernot Quaschny. Er wurde von der Jury für sein uneigennütziges Engagement während der Jahrhundertflut in Deutschland ausgezeichnet. SUPERillu-Chefredakteur Robert Schneider verlieh dem Fischer den Preis in der Kategorie Charity.

Die Rock-Band Silly bekam den Ehrenpreis in der Kategorie Rock/Pop. Nach dem Tod von Frontfrau Tamara Danz komplettiert Schauspielerin Anna Loos als Sängerin die Band. Mit jeweils einer Henne für ihr Lebenswerk wurden die Schauspieler Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler geehrt (u. a. Polizeiruf 110). Der Aufsteiger-Preis, über dessen Vergabe das Fernsehpublikum live abstimmen konnte, ging an Nachwuchs-Schlagersängerin Linda Hesse.

Ein weiterer Protagonist der Gala war das Publikum selbst: Leser und Internetnutzer von SUPERillu, Ostdeutschlands reichweitenstärkster Medienmarke, sowie Zuschauer von MDR und rbb hatten in fünf Kategorien über die Preisträger abgestimmt: Jan Josef Liefers (Kategorie Schauspiel), Frank Elstner und Ranga Yogeshwar (Moderation), Andrea Berg (Musik), Sabine Lisicki (Sport) bekamen den Medienpreis überreicht.

Alle Preisträger finden Sie unter: http://www.burda-news.de/content/verleihung-der-goldenen-henne-2013

Video-, Fotomaterial und weitere Informationen finden Sie auf www.burda-download.de
Bildmaterial außerdem auf: http://www.flickr.com/photos/hubertburdamedia

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/osgtdr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/verleihung-der-goldenen-henne-2013-bewegende-momente-in-berlin-48012

Hubert Burda Media
Christin Apel
Arabellastraße 23

81925 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://shortpr.com/osgtdr
Telefon: +49 (89) 9250-2139

Pressekontakt
Hubert Burda Media
Christin Apel
Arabellastraße 23

81925 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: +49 (89) 9250-2139

Christian Wilhelm Schneider Schule

Christian Wilhelm Schneider Schule Christian Wilhelm Schneider Schule
Leitbild
Die Christian-Wilhelm-Schneider Schule Esens ist eine Schule, an der man sich
wohlfühlen soll, d.h. das Zentrum eines harmonischen und qualifizierenden
Miteinanders beim Lernen und Lehren.
Unsere “Wohlfühlschule” meint, dass es ein kommunikatives Miteinander von
Lehrerinnen, Lehrern, pädagogischen Mitarbeiterinnen und Therapeutinnen und
Therapeuten sowie Schülerinnen und Schülern geben soll, geprägt durch ein Klima der Wertschätzung und Toleranz. Wir sehen es als wichtig an, allgemeine Werte zu
vermitteln wie:
Zuverlässigkeit, Vertrauen, Pflichtbewusstsein, soziale Kompetenz,
Konfliktbewältigung und Toleranz, dazu haben wir die Schulregeln, die von den
Schülern selbst aufgestellt wurden und ein Belohnungssystem, dass das Einhalten
dieser Regeln honoriert.
Um in unserer Schule eine helle und lebensfrohe Atmosphäre zu vermitteln, finden
monatlich ” Belohnungsveranstaltungen” statt, die kleinen Schulfesten entsprechen. Zudem finden auch jährlich wiederkehrende große Schulveranstaltungen, wie der Flohmarkt, statt.
Qualifizierendes Miteinander meint, die Schüler gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten zu stärken und zu fördern. Dazu gehört im Bereich Lernen zum einen das Vermitteln und Trainieren von Kulturtechniken, zum anderen auch hier das Angebot lebenspraktischer und berufsvorbereitender Maßnahmen.
Für die Schüler im Bereich ” Geistige Entwicklung” ist es notwendig, im Schonraum
lebenspraktische Erfahrungen zu machen und sie ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern. Es heißt aber auch, dass das Kollegium sich ständig weiterbildet und neue pädagogische Konzepte in die Arbeit mit einbezieht.

Christain Wilhelm Schneider Schule
Ireneus Dr. Lakowski
Walpurgisstraße 7a

26427 Esens
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.xn--frderschule-esens-zzb.de/
Telefon: 04971947730

Pressekontakt
Christain Wilhelm Schneider Schule
Ireneus Dr. Lakowski
Walpurgisstraße 7a

26427 Esens
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.xn--frderschule-esens-zzb.de/
Telefon: 04971947730

christian Wilhelm Schneider Schule

christian Wilhelm Schneider Schule cwss esens

cwss bei facebook

Leitbild
Die Christian-Wilhelm-Schneider Schule Esens ist eine Schule, an der man sich
wohlfühlen soll, d.h. das Zentrum eines harmonischen und qualifizierenden
Miteinanders beim Lernen und Lehren.
Unsere “Wohlfühlschule” meint, dass es ein kommunikatives Miteinander von
Lehrerinnen, Lehrern, pädagogischen Mitarbeiterinnen und Therapeutinnen und
Therapeuten sowie Schülerinnen und Schülern geben soll, geprägt durch ein Klima der Wertschätzung und Toleranz. Wir sehen es als wichtig an, allgemeine Werte zu
vermitteln wie:
Zuverlässigkeit, Vertrauen, Pflichtbewusstsein, soziale Kompetenz,
Konfliktbewältigung und Toleranz, dazu haben wir die Schulregeln, die von den
Schülern selbst aufgestellt wurden und ein Belohnungssystem, dass das Einhalten
dieser Regeln honoriert.
Um in unserer Schule eine helle und lebensfrohe Atmosphäre zu vermitteln, finden
monatlich ” Belohnungsveranstaltungen” statt, die kleinen Schulfesten entsprechen. Zudem finden auch jährlich wiederkehrende große Schulveranstaltungen, wie der Flohmarkt, statt.
Qualifizierendes Miteinander meint, die Schüler gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten zu stärken und zu fördern. Dazu gehört im Bereich Lernen zum einen das Vermitteln und Trainieren von Kulturtechniken, zum anderen auch hier das Angebot lebenspraktischer und berufsvorbereitender Maßnahmen.
Für die Schüler im Bereich ” Geistige Entwicklung” ist es notwendig, im Schonraum
lebenspraktische Erfahrungen zu machen und sie ihren Fähigkeiten entsprechend zu fördern. Es heißt aber auch, dass das Kollegium sich ständig weiterbildet und neue pädagogische Konzepte in die Arbeit mit einbezieht.

Christain Wilhelm Schneider Schule
Ireneus Dr. Lakowski
Walpurgisstraße 7a

26427 Esens
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.xn--frderschule-esens-zzb.de/
Telefon: 04971947730

Pressekontakt
Christain Wilhelm Schneider Schule
Ireneus Dr. Lakowski
Walpurgisstraße 7a

26427 Esens
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.xn--frderschule-esens-zzb.de/
Telefon: 04971947730

Der Polstermöbelhersteller ARCO ruckt zu den Hausmessen Oberfranken 2013 das Thema “Gesundes Sitzen” in den Fokus

Der Polstermöbelhersteller ARCO ruckt zu den Hausmessen Oberfranken 2013 das Thema ARCO hat sich als Polstermöbelhersteller das Ziel gesetzt, orthopädisch und ergonomisch optimierte Polstermöbel nach höchsten Qualitätsstandards zu entwickeln und zu fertigen. Die Ergebnisse der engen Zusammenarbeit zwischen Designern, Therapeuten und Ingenieuren präsentiert ARCO vom 29. September bis zum 2. Oktober 2013 auf den Hausmessen Oberfranken unter dem Motto “Gesundes Sitzen“.

Exklusive Wellnessausstattungen und durchdachte Komfortfunktionen sorgen bei den Produktlinien von ARCO fur ein ergonomisches Sitzerlebnis und eine individuelle Sitzhaltung. Die Wirbelsäule und die Bandscheiben werden entlastet und damit ein ermudungsfreies, erholsames und gesundes Sitzen
gewährleistet.

Ergonomische Polstermöbel fur jede individuelle Anforderung:
Wichtig bei der Auswahl eines ergonomischen Polstermöbels sind die individuellen Anforderungen seines “Besitzers”. Unterschiedliche Sitzhöhen, Sitztiefen, Sitzhärten, verschiedene Ruckenhöhen und Armlehnenvarianten lassen sich bei ARCO mit passenden Kopfstutzen, Kopfteilverstellungen,
Nackenpolstern, Lordosestutzen und Fußauszugen bis hin zu Aufstehhilfen ganz nach den jeweiligen Bedurfnissen kombinieren.

Funf Schichten fur ergonomischen Sitzkomfort – das Boxspring Power-Package von ARCO:
Als einer der Pioniere hat ARCO das Boxspring-Prinzip bei den Polstermöbeln eingefuhrt. Dieser Funf-Schichten-Aufbau, den man bisher nur bei Matratzen und Betten kannte, besteht aus einem massiven Federholzleistenrahmen, einem kompakten Spiralfederkern, einem interaktiven Tonnen-Taschenfederkern, einem hochwertigen Polyether-Schaum und einem abschließenden, strapazierfähigen Viscose-Schaum und sorgt fur ein neues und besonders bequemes Sitzerlebnis.

Eine Boxspring-Polsterung bewirkt ein Höchstmaß an Entspannung und Regeneration:
Die moderate Dämpfung und die optimale Druckverteilung bei einer Boxspring-Polsterung ermöglicht ein sanftes Eintauchen und bewirkt ein Höchstmaß an Entspannung und Regeneration. Ihr Aufbau gewährleistet eine ausreichende Luftzirkulation und einen optimalen Feuchtigkeitsaustausch. Ihre Tiefenelastizität hat eine stutzende Wirkung und sorgt nicht nur fur ein bequemes, sondern
auch für ausgesprochen gesundes Sitzen.

Geprufte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen:
Die Qualität der ARCO Polstermöbel – made in Germany – wird durchgehend in eigenen Pruflabors und von der Deutschen Gutegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) in Nurnberg kontrolliert. Deshalb tragen alle Polstermöbel von ARCO das “Goldene M”, das fur geprufte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen steht. Die Interessengemeinschaft der Ruckenschullehrer/innen e.V. (IGR), ein Zusammenschluss von Experten aus den Bereichen Ergonomie und Ruckengesundheit, hat die Ergonomie-Kompetenz von ARCO ebenso mit seinem IGR-Prufsiegel zertifiziert.

ARCO Polstermöbel GmbH & Co. KG
Hannes Beck
Sonnefelderstraße 12

96279 Weidhausen
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.arco-gesund-sitzen.de/
Telefon: +49 9562 787 0

Pressekontakt
RSM. kommunikations-marketing GmbH
Thomas Wiegand
Andernacher Straße 5a

90411 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.werbeagentur-rsm.de
Telefon: +49-911-9557870

Trina Solar liefert 11 Megawatt Gesamtleistung an Oskomera für Projekt des Investors Hazel Capital in Großbritannien

Trina Solar liefert 11 Megawatt Gesamtleistung an Oskomera für Projekt des Investors Hazel Capital in Großbritannien München, Deutschland – Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -lösungen und -services, hat elf Megawatt Gesamtleistung für eine Freiflächenanlage in Großbritannien geliefert. Das Projekt wird von Oskomera Solar Power Solutions im Auftrag von Hazel Capital am North Norfolk Business Centre errichtet. Insgesamt 43.208 multikristalline Trina Solar Honey TSM-PC05A Module mit bis zu 260 Watt Leistung sorgen für eine Kapazität von 10,97 Megawatt. Die Arbeit an der Anlage begann im August 2013 und soll Ende November 2013 ihren Abschluss finden.

Laut Richard Rushin, UK Sales Manager bei Trina Solar, zeigt dieses Projekt, dass Trina Solar und Oskomera Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernehmen. “Großflächige Solarparks wie dieser hier werden in Großbritannien in den kommenden Jahren eine immer wichtigere Rolle im Mix der erneuerbaren Energien spielen. Die Anlagenstruktur muss dabei zur umgebenden Natur passen”, erklärt Rushin. “Wir achten auf diesen wichtigen Aspekt. Unser Unternehmen hat jüngst aufgrund seiner Sozial- und Umweltbilanz zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz weltweit im Solar-Scorecard-Ranking der Silicon Valley Toxics Coalition belegt. Wir sind sehr erfreut, auch mit Oskomera an einem Projekt arbeiten zu können, das die Umwelt schützt.”

Oskomera und Trina Solar haben bereits mehrere Megawatt-Projekte in Großbritannien zusammen umgesetzt. Dennis Gieselaar, Managing Director Oskomera, ist überzeugt von der Partnerschaft mit Trina Solar: “Wir haben uns alle Top-Anbieter angesehen. Dabei hat uns Trina Solar durch die Qualität seiner Produkte und seine Herangehensweise überzeugt. Hohe Effizienz sowie herausragende Leistung bei Schwachlicht machen das PC05A-Modul von Trina Solar für uns so interessant. Damit können wir mehr Energie gewinnen und haben gleichzeitig Gestaltungsfreiheit, die Anlagenstruktur an ihre Umgebung anzupassen. Unter diesen Voraussetzungen eignen sich Freiflächenanlagen optimal für die Mischnutzung eines Landes: Weidetiere können zwischen den Modulreihen grasen, während die Flächen Wildpflanzen Raum bieten; das unterstützt die Artenvielfalt. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil unseres Geschäftsethos ist es, starke Beziehungen mit Partnern und Kunden zu pflegen. Die Planungs- und Implementierungsphase fiel in eine Zeit großer Unsicherheit in der PV-Branche, deshalb waren die Unterstützung und enge Zusammenarbeit mit Trina Solar besonders wertvoll für uns. Dadurch werden wir den Bau der Anlage pünktlich abschließen können. Nach diesem erfolgreichen Projekt mit Trina Solar und Hazel Capital freuen wir uns schon auf weitere.”

“In Zeiten schwieriger Marktbedingungen ist es umso wichtiger, hochklassige Produkte und Dienstleistungen zu bieten”, ergänzt Richard Rushin. “Die Wahl der Trina Solar Module für dieses Projekt belegt die Qualität unserer Produkte und Services. Dies bestätigt unsere Investitionen in die Entwicklung von Modulen, die internationale Branchenstandards nicht nur erfüllen, sondern deutlich übertreffen. Wir freuen uns auf die Gelegenheit, die gute Zusammenarbeit mit Oskomera in künftigen Projekten fortzusetzen.”

Diesen Text finden Sie auch im Internet unter http://www.haffapartner.de/publicrelations-presseservice/kunden-haffa/trinasolar/25-09-2013-01.html.

Trina Solar Limited
Michael Katz
Einsteinring 26

85609 Aschheim
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.trinasolar.com
Telefon: +49 89 12284-9260

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Burgauerstr. 117

81929 München
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0

Maximilian Stromer dankt der Stadt Wels mit einer Schenkung

Maximilian Stromer dankt der Stadt Wels mit einer Schenkung Laut Maximilian Stromer hat man als erfolgreicher Unternehmer die Pflicht, die Gesellschaft an diesem Erfolg zu beteiligen und das geht seiner Meinung nach am besten über die Sprache der Kunst als Ausdruck gesellschaftlicher Umwälzungen.

Kunstmäzen Maximilian Stromer
Dass er diesen Worten auch Taten folgen lässt, verdeutlicht beispielsweise seine aktuelle Schenkung von Teilen seiner Sammlung des Salzburger Künstlers Janz Franz an die Stadt Wels, Österreich, in der sein erfolgreiches Unternehmen Maroxx IT-Solutions GmbH ansässig ist. Als Kunstmäzen hat Maximilian Stromer die größte private Sammlung von Janz Franz aufgebaut. Der Künstler Janz Franz malt seit ca. 1990 und stellte seine Werke bereits erfolgreich von Köln bis Genf und Livorno aus. Mit der Schenkung von Teilen der Sammlung möchte Stromer ein Dankeschön an die Stadt Wels aussprechen. Über die Schenkung hinaus plant Maximilian Stromer eine weitere Ausstellung des Künstlers Janz Franz in Wels. Das soziale und künstlerische Engagement von Maximilian Stromer geht über die Grenzen der Stadt Wels hinaus: So ist er auch als Förderer der Wiener Staatsoper, sowie Obmann des gemeinnützigen Spendenvereins Nächstenliebe Österreich tätig.

Mit seinem Engagement möchte Stromer Menschen begeistern, sie inspirieren und erhofft sich dadurch gute Leute mit guten Ideen gewinnen zu können, die er letztendlich auch für die weitere positive Entwicklung seines eigenen Unternehmens benötigt.

Erfolgreicher Unternehmer Maximilian Stromer
Seine berufliche Laufbahn und letztendlich sein beruflicher Erfolg sind eben auch von diesen Faktoren geprägt: zunächst war er im Gastgewerbe tätig und schaffte es, aus einer ruinösen eine erfolgreiche Gastwirtschaft zu entwickeln. Im Zuge der Ostblocköffnung wandte er sich einem neuen Geschäftszweig zu, dem Gaming-Bereich, in dem er sich sowohl in die kaufmännischen als auch in die technischen Bereiche einarbeitete. Hier entwickelte er auch die Spielideen und -komponenten wie Spiellogik, Grafik und Sound, die schließlich die Basis für sein so erfolgreiches Unternehmen Maroxx IT-Solutions GmbH in Wels sind. Durch die ständig neuen Ideen, sind Innovationen im Bereich der Spielentwicklung und der 3-D Displaytechnik entstanden, durch die die Maroxx GmbH auch an internationaler Bedeutung gewonnen hat. Die Maroxx IT-Solutions ist mit Hightech-Produkten im Bereich Softwareentwicklung tätig mit dem Ziel die Informations- und Datenverarbeitung ihrer Kunden zu optimieren und somit die Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Unternehmen ihrer Kunden zu steigern.

Kunst als Motor für die Ökonomie
Um diesen erfolgreichen Weg von Maximilian Stromer und der Maroxx IT-Solutions GmbH so erfolgreich fortzusetzen, werden fortwährend kreative und innovative Mitarbeiter benötigt. Und hierfür gibt die Kunst eine entsprechende Initialzündung. Laut Stromers persönlicher Philosophie als Unternehmer geht es im Leben nicht um Geld, sondern um gute Ideen “…und dafür braucht man gute Leute, und diese gilt es entsprechend zu begeistern.” Mit seinem unternehmerischen Erfolg einerseits und seinem künstlerischen und sozialen Engagement andererseits zeigt Maximilian Stromer, wie sich Kunst und Ökonomie gegenseitig beflügeln.

Weitere Informationen über Kunstmäzen Maximilian Stromer unter:

www.xing.com/profile/Maximilian_Stromer

de.encyclopaedia.wikia.com/wiki/Maximilian_Stromer

und auf

www.pinterest.com/maxstromer

Maroxx IT- Solutions GmbH
Maximilian Stromer
Franz-Fritsch-Straße 11

4600 Wels
Österreich

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.maroxx.at
Telefon: +43.724220882801

Pressekontakt
Maroxx IT- Solutions GmbH
Maximilian Stromer
Franz-Fritsch-Straße 11

4600 Wels
Österreich

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.maroxx.at
Telefon: +43.724220882801

Testsieger.de zeichnet die besten Hersteller aus den Bereichen Elektronik & Haushalt aus

Testsieger.de zeichnet die besten Hersteller aus den Bereichen Elektronik & Haushalt aus (Mynewsdesk) Hamburg, 25. September 2013

Testsieger.de zeichnet auf Basis von über 40.000 Testberichten und Kundenmeinungen namhafter Quellen wie Stiftung Warentest, pcwelt.de oder computerbild.de mehr als 150 Hersteller aus, die mit einem besonders hochwertigen Portfolio die besten Ergebnisse in ihren jeweiligen Produktkategorien bieten. Die Marken Philips, Sony und Samsung erhalten dabei die meisten Premium-Siegel.

Was ist das Premium-Siegel?

Hersteller, deren Produkte regelmäßig in den großen Testlaboren auf dem Prüfstand stehen und insgesamt mindestens überdurchschnittlich gute Ergebnisse erzielen, erhalten eine Auszeichnung als Premium-Hersteller. Die drei besten Hersteller einer Kategorie mit der höchsten Durchschnittsnote auf Basis der ausgewerteten Testberichte erhalten das Premium-Siegel in Gold. Eine Auszeichnung in Silber erhalten die nächstbesten Hersteller, die ebenfalls die Qualitätskriterien der Studie erfüllen können. Maximal zeichnet Testsieger.de zehn Hersteller je Kategorie aus.

Am häufigsten vertreten sind das niederländische Traditions-Unternehmen Philips, der koreanische Elektronik-Konzern Samsung und Sony, der japanische Experte für Unterhaltungselektronik. Mit jeweils drei goldenen und neun silbernen Auszeichnungen stehen sich Philips und Sony auf Augenhöhe gegenüber. Knapp dahinter landet Samsung mit insgesamt elf Premium-Hersteller-Siegeln in Silber. Aufgrund zahlreicher überdurchschnittlich gut bewerteter Produkte konnten sich diese drei Hersteller von der Konkurrenz abheben.

Lücke in Testberichts-Landschaft geschlossen

Mit der aktuellen Studie beweist Testsieger.de, dass eine sinnvolle Auszeichnung von Premium-Herstellern auf Basis von Produkttests möglich ist. Im Anschluss bietet diese dem Konsumenten eine neue Entscheidungsgrundlage und ergänzt bestehende Informationsquellen sinnvoll. Die Analyse von Premium-Herstellern auf Basis eines umfangreichen Testbericht-Archivs liefert eine hilfreiche Orientierung im Marken-Dschungel.

Weitere Informationen zur Premium-Hersteller Studie von Testsieger

Pressekontakt:

Diese Pressemitteilung – wurde via Mynewsdesk versendet – http://www.mynewsdesk.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6mid0n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/testsieger-de-zeichnet-die-besten-hersteller-aus-den-bereichen-elektronik-haushalt-aus-45924

Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße -14 12

10969 Berlin
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://shortpr.com/6mid0n
Telefon: -

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße -14 12

10969 Berlin
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: -

BdS-Mittagsempfang 2013

(ddp direct) Einen Tag vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes gibt es für die Größen der Systemgastronomie jedes Jahr einen absoluten Pflichttermin: Den Mittagsempfang des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS). Beim Austausch unter den rd. 150 geladenen Gästen stand in diesem Jahr die zwei Tage später stattfindende Bundestagswahl im Mittelpunkt. Welche Parteien kommen ins Parlament? Wer muss kämpfen? Wie könnte die künftige Bundesregierung aussehen? Welche Auswirkungen wird die Wahl auf die Systemgastronomie haben?

Mit Spannung wurde deshalb der Gastvortrag von Henning Krumrey erwartet und die Gäste des BdS-Mittagsempfangs wurden nicht enttäuscht: Der stellvertretende Chefredakteur der Wirtschaftswoche gab einen Abriss quer über die gesamte poltische Themenpalette: Von der Einführung eines Mindestlohns, über flexible Beschäftigungsverhältnisse, wie Minijobs, bis hin zu einer Reform der Renten- und Pflegeversicherung. Inzwischen ist klar, dass er bei vielen seiner Einschätzungen und Prognosen für die Zeit nach der Wahl genau richtig lag.

BdS-Präsident Wolfgang Goebel ging in seiner Ansprache auf aktuelle Herausforderungen der Systemgastronomie ein. Um weiterhin erfolgreich zu sein, sei ein geschlossener Auftritt der Branche von großer Bedeutung. Die Systemgastronomie müsse zu ihren gemeinsamen Werten stehen und für diese eintreten. Dies habe auch eine Signalwirkung bei der Gewinnung und Bindung von Nachwuchs. Um junge Menschen für eine Ausbildung in der Systemgastronomie zu begeistern, müssten zudem Ausbildungsmaßnahmen weiterentwickelt werden. Grundlage hierfür sei eine genaue Analyse der Wünsche und Vorstellung der jungen Generation, so der BdS-Präsident.

Ein weiterer Höhepunkt des BdS-Mittagsempfangs war die Verleihung des Deutschen Systemgastronomie-Preises 2013 an Professor Dieter Hundt. In seiner Laudatio hob BdS-Vizepräsident Stefan Kost die Verdienste des Arbeitgeberpräsidenten um die Systemgastronomie hervor. Professor Dieter Hundt habe wesentlich dazu beigetragen, dass sich die Branche ihrer sozialpolitischen Verantwortung bewusst und als Arbeitgeber erwachsen geworden sei: Unsere Branche hat seinem Engagement und seiner Offenheit viel zu verdanken. Ohne seinen persönlichen Einsatz wäre vieles schwerer und manches unmöglich gewesen., so Stefan Kost.

Moderatorin des Mittagsempfangs war Valerie Holsboer. Die BdS-Hauptgeschäftsführerin versprach auch für den BdS-Mittagsempfang 2014 wieder brandaktuelle Themen. Termin hierfür ist der 19. September 2014 und damit erneut ein Tag vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes.

Über den Bundesverband der Systemgastronomie e.V.
Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Seine über 750 Mitglieder, zu denen insbesondere die Marken Allresto, Burger King, coa, KFC, Kruschina, Joeys Pizza Service, March, Maxi Autohöfe, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, REWE, Starbucks und Vapiano zählen, erwirtschafteten im Jahr 2012 in rund 2.600 Restaurants mit über 100.000 Beschäftigten und über 3.000 Auszubildenden einen Umsatz von über 5 Milliarden Euro. Alle BdS-Mitgliedsunternehmen sind tarifgebunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wug7q6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/bds-mittagsempfang-2013-67057

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18

80807 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://shortpr.com/wug7q6
Telefon: -

Pressekontakt
Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Wolfram Sieg
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 18

80807 München
-

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://
Telefon: -

Immobilien in Mönchengladbach stark nachgefragt

Immobilien in Mönchengladbach stark nachgefragt In der Region Niederrhein hat sich Mönchengladbach in den vergangenen Jahrzehnten zu einem modernen Dienstleistungszentrum entwickelt, das Bewohnern eine hohe Lebensqualität bietet. Um den wirtschaftlichen Herausforderungen gerecht zu werden und die Stadt noch attraktiver zu gestalten, wurden mit dem Projekt “Mönchengladbach 2030″ umfangreiche Stadtentwicklungsprojekte in Angriff genommen. Die steigende Nachfrage aufgrund derzeit noch niedriger Kreditzinsen und des stabilen Preisniveaus machen für Eigentümer, die ihr Haus verkaufen Mönchengladbach zu einem interessanten Standort.

Auch Alessandro Vescovo von Falc Immobilien empfiehlt als erfahrener Makler Mönchengladbach für Immobiliengeschäfte: “Die Nachfrage ist erneut gestiegen und wird vermutlich weiter steigen”, so der Experte. Die Bewohner schätzen vor allem die gute Infrastruktur, die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und die optimale Autobahnanbindung an die Ballungszentren in NRW. Nicht nur familienfreundliche Einfamilienhäuser und moderne Stadtwohnungen, auch barrierefreie Wohnungen werden immer stärker nachgefragt – Interessenten bevorzugen dabei nach wie vor die beliebten Viertel Großheide, Windberg und Bunter Garten, aber auch in Eicken wächst die Nachfrage.

“Wegen des stabilen Preisniveaus ist Mönchengladbach für viele Interessenten auch eine Alternative zu Düsseldorf, wo Eigentum kaum noch erschwinglich ist”, weiß Alessandro Vescovo. Denn noch sind die Kreditzinsen verhältnismäßig niedrig, und ein Immobilienkauf bietet sich an. Wer mit Unterstützung professioneller Immobilienmakler Mönchengladbach zu seinem neuen Lebensmittelpunkt machen möchte, kann sich auf die langjährige Erfahrung und Branchenexpertise der Mitarbeiter von Falc Immobilien verlassen: Mit einem umfassenden, individuellen Dienstleistungskonzept finden die Makler nicht nur die passende Immobilie, sondern begleiten auch seriös und verlässlich beim gesamten Kaufprozess.

Wohnraumeigentümern bietet Falc Immobilien ein umfangreiches Leistungsspektrum mit einer bewährten Marketingstrategie, die den Immobilienverkauf zu einem vollen Erfolg macht. Weitere Informationen finden Interessenten unter http://www.falcimmo.de/Immobilien-Moenchengladbach.htm

Falc Immobilien
Alessandro Vescovo
Wolfsittard 26

41179 Mönchengladbach
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.falcimmo.de
Telefon: 0800 – 646 0 646

Pressekontakt
wavepoint e.K.
Sascha Tiebel
Münsters Gäßchen 16

51375 Leverkusen
Deutschland

E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.wavepoint.de
Telefon: 0214 7079011